Editorial

Es ist nun Herbst geworden und damit die Zeit in der wir gern in der warmen Stube bleiben. Wenn es uns dann doch mal nach draußen zieht, dann zumeist um an den kommenden Gedenktagen teilzunehmen, um an die Ahnen zu denken.

Die Abende sind lang und laden förmlich dazu ein das letzte Jahr, die letzten Jahre – die „gute alte Zeit“ - Revue passieren zu lassen! Aber, hat es die wirklich je gegeben – oder malen wir sie uns im Rückblick nicht einfach nur „schön“. Dabei ist aber gerade so ein Rückblick das einzig „Reale“, denn das was einmal war – das war, das ist wahr, ist gewesen! Dagegen ist das, was in der Zukunft sein wird, oft nur ein Traum – ist Hoffnung. Und niemand weiß, wie es denn wirklich sein wird.

Das, was in unserer Gemeinde einmal war, das finden Sie hier auf dieser Internetseite. Also, wenn das Wetter einmal nicht so ist, um rauszugehen, dann stöbern Sie doch hier – ganz bequem vom Sofa aus.

Viel Freude dabei – und viele neue Erkenntnisse - wünscht Ihnen


Herzlichst Ihr
Alfred J. Köhl

Heimatbroschüre Nr. 3


Unsere Heimatbroschüre Nr. 3 ist fertig!  Die Präsentation war am 14.10.2017 in der Kulturscheune Leerstetten.
 

Titelseite der Heimatbroschüre
 
 

Haus Miederer

Nürnberger Straße 15 a. Hopfenbauernhaus, erdgeschossiger Sandsteinquaderbau, Steilsatteldach, bezogen 1889


Hausname: Miederer





Situation:  Das repräsentative Haus steht in einer Hofstelle, die von der Nürnberger Straße über eine schmale Zufahrt zwischen Haus Nr. 15 und 17 erschlossen wird. Die Zufahrt führt direkt über den großen Hof auf das Haus zu, das den unverzichtbaren Abschluss der Anlage bildet. Auch der Hofraum, mit einer etwa gleichalten und architektonisch ähnlichen Scheune, ist auf das Haus hin ausgerichtet.

Altes Schulhaus von 1831

Ehemaliges Schulhaus Nürnberger Straße 12

zweigeschossiger Sandsteinquaderbau mit Walmdach, 1831.


Hausname: Schulhaus; nach ursprünglicher Nutzung
 

Situation:

Das repräsentativ angelegte zweigeschossige Haus steht auf der rechten Seite der Nürnberger Straße/ Ecke Boxlohe gegenüber Kirche und Friedhof innerhalb einer historisch wichtigen Bebauung.

Tags: 

Seiten