Malwettbewerb 2015


Beim Köhler in Furth
so lautete das Thema des Malwettbewerbs 2015.


Die Vereinsvorsitzende Brigitte Geiß hatte die Kinder der dritten Klassen der Grundschule Schwanstetten zu dem jährlichen Malwettbewerb des Museumsvereins eingeladen.


Am Mittwoch, den 29. Juli fand  die Siegerehrung statt.


Bürgermeister Robert Pfann, die Schulleiterin Jutta Schneider,  die Vereinsvorsitzenden Brigitte Geiß und Alfred Wenig des Museumsvereins zusammen mit den stolzen den Siegern und ihren Preisen : Zeichenblöcke, Pinsel, Buntstifte, Bleistifte und Radiergummis.


39 Kinder haben ihre Eindrücke ihrer Wanderung zu den Köhlern von Furth zu Papier gebracht und schöne Zeichnungen eingereicht. Die nach Meinung der Juroren besten Bilder 1 bis 3 und die nächsten 7 Bilder in alphabetischer Reihenfolge finden Sie als Bildergalerie „Malwettbewerb 2015“.


Zusammengestellt mit den Bildern von Horst Billing und Alfred J. Köhl

Schwanstetten im August 2015
Alfred J. Köhl
 
Das Siegerbild 2015