Malwettbewerb

Malwettbewerb 2016



Kerwa,

so hieß das Thema des Malwettbewerbs 2016


Die Schüler vor den ausgestellten Siegerbildern.


Das Siegerbild

Bilder aus 2016




Bei den Gedenksteinen lädt eine neue Ruhebank zum Verweilen ein.





An einem sonnigen "Frühlingstag", am 13.01.2016 konnten wir die vom Verein gestiftete und von der Schreinerei Andreas Wenig gebaute Bank in Mittelhembach einweihen.



Februar 2016

Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft
oder

Malwettbewerb 2015


Beim Köhler in Furth
so lautete das Thema des Malwettbewerbs 2015.


Die Vereinsvorsitzende Brigitte Geiß hatte die Kinder der dritten Klassen der Grundschule Schwanstetten zu dem jährlichen Malwettbewerb des Museumsvereins eingeladen.


Am Mittwoch, den 29. Juli fand  die Siegerehrung statt.


Malwettbewerb 2012

In diesEhrung der besten Schülerbilderem Jahr war aus Anlass des 40 jährigen Bestehens der Schule in Schwanstetten - damals noch gegründet von den beiden selbständigen Gemeinden Schwand und Leerstetten - das Thema des Malwettbewerbes an der Grundschule Schwanstetten:

"40 Jahre Schule in Schwanstetten"

Brigitte Geiß hatte - wie auch schon in den Vorjahren - den Wettbewerb vorbereitet und auch die Ehrung der jungen Künstler geleitet:





Zur Ehrung gekommen waren (v. l. n. r.) 2. BGm. Walter Closmann, Bgm. Robert Pfann, Alfred Wenig, Brigitte Geiß, Bärbel Niemietz und Schulleiter Alexander Schatz.

 

Malwettbewerb 2011

 

Malwettbewerb 2011

 

In diesem Jahr war aus aktuellem Anlass zur 100 jährigen Wiederkehr der Pflanzung der drei Linden am Ortseingang von Leerstetten das Thema des Malwettbewerbes an der Grundschule Schwanstetten:

"Die drei einhundertjährigen Linden"

 

Brigitte Geiß hatte - wie auch schon in den Vorjahren - den Wettbewerb vorbereitet und auch die Ehrung der jungen Künstler geleitet:

 

Malwettbewerb 2010

Malwettbewerb 2010

 

an der Grundschule in Schwanstetten:

 

Das Leben Simon Premsers - so lautete die Aufgabe für den Malwettbewerb.