Chronik 1450 - 1550

       
Jahr Name Ort  Ereignis in Schwand                im Rest der Welt
       
1450     Die Spätgotische Wehrkirche wird errichtet
1452 - 1454 Gutenberg Mainz           Druck der Gutenberg-Bibel
1454     Zehntpflicht: Tausch vom Domstift Eichstätt zum Deutschen Orden Nürnberg
1455 Kalixt III Rom           Kalixt III wird  neuer Papst in Rom (bis 1458)
1453   Konstantinopel           Ende Westroms - Eroberung durch osmanisches Reich - 
1458 Pius II Rom           Pius II wurde neuer Papst in Rom (bis 1464) erkennt die Bedrohung durch die Türken
1460     Schwand erhält das Zollrecht
1464 Paul II Rom           Paul II wird neuer Papst in Rom (bis 1471)
1468     Wilhelm Löffelholz, Nürnberg stiftet eine Frühmesse (wöchentlich 5 x)
1468     Erster Siegelabdruck des Schwander Richters
1471 Dürer             Albrecht Dürer wird geboren
1471 Sixtus IV Rom           Sixtus IV wird neuer Papst ( bis 1484)
1475     Schwand geht von Wilhelm Löffenholz wieder zurück an den Markgraf Albrecht Achilles
1483 Luther Eisleben           Martin Luther wird geboren
1484 Innozenz VIII Rom           Innozenz VIII wird neuer Papst in Rom (bis 1492)
1486 Maximilian I             Maximilian I wird römisch deutscher König, wurde 1519 von Albrecht Dürer gemalt
1486 Friedrich II Ansbach           Friedrich II wird als Markgraf Nachfolger des Albrecht Achilles (bis 1515)
1487               Das Buch: "Der Hexenhammer" erscheint - Hexenverfolgung - auch in Franken
1489     Die Wildmeisterei zu Schwand wird errichtet.
1490     Die Badestube in Schwand wird erstmals erwähnt
1490     Markgraf Friedrich von Brandenburg erließ einen Bescheid, wonach alle Schankstätten zu Schwand zu ewigen Zeiten gehalten werden, dem Inhaber der Erbschankstätte im Vierteljahr 22 1/2 Pfennig Neugeld zu zahlen (es gab inzwischen zwei weitere) 
1491 Ignatius Loyola           Geburt des Ordensgründers der Jesuiten
1491     Die Markgrafen Friedrich und Siegmund erließen einen weiteren Bescheid, dass jeder, der in Schwand ausschenken wollte,dem Inhaber der Erbschänke 45 Pfennige im Vierteljahr abgeben musste, damit dieser seine Gülte an die Herrschaft entrichten konnte.
1492 Alexander VI Rom           Alexander VI wird zum Papst gewählt (bis 
1492 Kolumbus Amerika           Christoph Kolumbus entdeckt Amerika
1492   Granada           Eroberung Granadas und Vertreibung der Türken aus Spanien
1500   Augsburg           Auf dem Reichstag wird am 2. Juli der fränkische Reichskreis gegeründet
1502     Schwand wird zur eigenen Pfarrei erhoben
1502     Schweicker, Wolfgang wird Pfarrer in Schwand (bis 1505)
1503 Pius III Rom           Pius III wird uzum Papst gewählt (für 26 Tage)
1503 Julius II Rom           Julius II wird zum Papst gewählt (bis 1513)
1505     Schmutzer, Johann wir Pfarrer in Schwand (bis 1506)
1506   Rom           Bau der Peterskirche in Rom - bis 1626
1506     Scheidt, Konrad wird Pfarrer (Johannes Baptitsta, der heilige von Schwand) (bis 1518)
1508 Maximilian I Trient           Maximilian I wird zum Kaiser des heiligen römischen Reiches gekrönt (bis 1519)
1509 Heinrich VIII England           Heinrich VIII wird zum König von England gekrönt.
1513 Leo X Rom           Leo X wird Papst in Rom (bis 1521)
1515 Kasimir Ansbach           Nach der Entmachtung des Vaters wird er Markgraf zu Ansbach (bis 1527)
1517 Luther Wittenberg           Anschlag an der Wittenberger Schlosskirche - an Bischof geschickt?
1518   Nürnberg           Luther zu Besuch im Augustinerkloster in Nürnberg und war dann auch in Schwabach
1518     Hufeisen, Johann wird Kaplan in Schwand
1519 Karl V             Der spanische Habsburger wird deutscher König - später Kaiser (bis 1556)
1520 Luther             Kampf gegen den Papst, die katholische Kirche - Reformschriften
1521 Petrus Canisius Nymwegen           Geburt des Jesuiten und späteren Vorkämpfer der Gegenreformation (Ingolstadt)
1522 Hadrian VI Rom           Hadrian VI wird Papst in Rom (bis 1523)
1521   Worms           Luthers Lehre wird verboten - er versteckt sich auf der Wartburg
1521 Luther             Luther wird aus der katholischen Kirche ausgeschlossen
1523 Hans Sachs Nürnberg           Gedicht: "Die Wittenbergische Nachtigall"
1523 Clemens VII Rom           Clemens VII wird Papst in Rom (bis 1534)
1523/24   Nürnberg           Reichstag auch noch 1524
1524     Die Pfarrei wird aufgelöst - Schwand ist wieder Filialkirche von Roth
1525               Bauernkrieg in Tauberfranken
1525/26   Ansbach           Markgraf Kasimir rächte sich an den aufständischen Bauern
1526   Speyer           Reichstag
1526               Spaltung Deutschlands in Katholiken und Lutheraner
1526     Hufeisen, Johann als Pfarrer in Schwand bis 1537, brachte das Luthertum nach Schwand
 
1527 Georg der Fromme Ansbach           1515 - 1518 erst zusammen und nach dem Tod des Masimir allein Markgraf bis 1543
1528 Dürer             Albrecht Dürer stirbt in Nürnberg
1528   Schwabach           Markgraf Georg entwirft die 23 Schwabacher Visitationsartikel
1528   Ansbach Nach erfolgter Visitation wird offiziell die Reformation durchgeführt.
1529   Wien           Erste Belagerung Wiens durch die Türken
1530   Augsburg           Confessio Augustana - Georg der Fromme ist einer der Mitunterzeichner
1530     Das Hochgericht in Schwand mit dem Galgen wird erwähnt.
1530     Schwand wählt an Michaeli zwei Bürgermeister.
1530     Von der Badestube wird im Salbuchberichtet.
1530     39 Untertanen sind dem Markgrafen abgabenpflichtig
1530     Im Salbuch von Amt und Markt Schwand erscheint Hans Schober als Wirt auf der Erbtaverne. 
      Der gesamte Besitz umfasste ein Haus, einen Stadel nebst Stallung und 1Tagwerk Wiesen, 
      ferner 5 Beet Ackerland im Hazenzagl.
1531   Schmalkalden           Lutherische Reichsstände schlossen sich zum Bund zusammen
1532   Nürnberg           Einstellung der Prozesse gegen "abtrünnige" Landesfürsten.
1533     Einführung der in Ansbach und Nürnberg ausgearbeiteten Kirchenordnung.
1534 Ignatius v. Lojola Paris           Ordensgelübde der "Jesuiten" auf dem Montmatre
1534 Paul III Rom            Paul III wird Papst in Rom (bis1549)
1534 Heinrich VIII England           Heinrich VIII erklärt sich zum Oberhaupt der englischen Kirche.
1537     Schwand wird eigene Pfarrei - Lutherisch
1537     Perger, Michael wird Pfarrer der Pfarrei bis 1538
1538     Brandt, Georg wird Pfarrer in Schwand bis 1540
1540     Decker, Johann wird Pfarrer in Schwand bis 1541 (kam dann nach Rohr)
1541     Schafbinder, Georg wird Pfarrer bis 1542
1542     Herb, Jakob wird Pfarrer bis 1550
1543 Georg Friedrich I Ansbach            Georg Friedrich wird Markgraf von Ansbach, zuerst unter Vormundschaft bis 1556,  und ab und ab 1557 auch  von Kulmbach (bis 1603)
1545   Trient           Das Konzil dauerte mit Unterbrechungen 18 Jahre
1546 Luther Eisleben           Martin Luther verstirbt in Eisleben
1546               Evangelisch-Katholischer Krieg in Deutschland "Schmalkaldischer"
1546   Kulmbach           Markgraf Albrecht Alcibiades unterstützt zuerst den katholischen Kaiser
                später dann doch die evangelischen Glaubensbrüder
1547     Der Ort wird durch spanische Truppen auf deren Rückweg von Schmalkalden verwüstet
1548     Die Kirche wird wieder aufgebaut
1548     Große Glocke wird in Nürnberg aus dem Material der alten Glocke neu gegossen
1548     Die Frau des früheren Gaststätteninhabers Paul Krell stiftete für eine neue Glocke die ansehnliche Summe von 90 Gulden.
1550     Stuttig, Johann wird Pfarrer in Schwand bis 1551)


 
   
Quellen und Literatur siehe Kirchengemeinde

Schwanstetten im Februar 2017
Alfred J. Köhl
 
Chronik von 1450 - 1550