Schwanstetten

10 Jahre virtuelles Museum


10 Jahre „Museum-schwanstetten.de“

Es war Anfang 2007 als mich Alfred Wenig nach einer Waldlermesse fragte, ob ich nicht auch im neu zu gründenden Museumsverein mitarbeiten könnte. Er bräuchte jemand, der für Ihn Texte schreibt, Bilder hat er gesammelt.
Da ich ihn vorher davon „überzeugt“ hatte, dass er bei der Waldlermesse als Tenor mitsingt, sagte ich zu. So war ich im Februar 2007 bei der letzten Vorbereitungssitzung und am 7. März dann bei der Gründungsversammlung dabei – und wurde zu einem der 19 Gründungsmitglieder.

Ein „reales“ Museum war das Ziel des Vereins. Ich überlegte schon bei der Vereinsgründung, ob ich denn nicht schon vor der Präsentation unserer Ausstellungsgegenstände in diesem realen Museum, diese „Ausstellungsobjekte“ vorab im Internet in einem „Virtuellen“ Museum präsentiere. Dadurch, dass ich die Internetseite der Waldlermesse (www.waldlermesse.de) betreute, hatte ich bereits erste Erfahrungen gesammelt, wie es geht, im Internet „Informationen“ zu veröffentlichen.

 
AnhangGröße
PDF icon hst-lokal11-039-100617.pdf4.3 MB

Strukturveränderungen im ländlichen Raum (Teil 2)

Die Marktgemeinde Schwanstetten

in ihren Anfängen zu Beginn der 80-er Jahre

 

1. Entstehung des Gemeindezentrums

 

Rathaus

 

Köhler in Furth



Unter der Adresse "Furth 2" finden Sie die Famile Nerreter, die letzten Köhler von Furth.



Da es in der Marktgemeinde bereits die Köhlerfreunde im Ortsteil Furth gibt, die sich um die lebendige Brauchtumspflege bemühen, möchten wir auf deren Arbeit besonders hinweisen.


http://www.further-koehlerfreunde.de


AnhangGröße
PDF icon PDF_1.pdf2.38 MB

Kulturscheune

Ein Zentrum für Kunst und Kultur Mitten im Ortsteil Leerstetten

Der Sägerhof


Eine Altenwohnanlage mitten in Schwand



So sah das damals - 1994 -  im Modell aus.

Und das wurde daraus:



1996 wurden die ersten Wohnungen bezogen und schließlich im Februar 1998 die restlichen Arbeiten abgeschlossen.

AnhangGröße
PDF icon Seniorenhof.pdf363.42 KB

Freiberger


Eine alteingesessene Firma mit neuem Gesicht

WIPO

WIPO

 

Gasamtansicht von Osten kommend

 

Ein prägendes Industrie - Gebäude am östlichen Eingang zum Ortsteil Schwand - von Harrlach her kommend.

 

Das Hauptgebäude