Jahreswechsel 2013

Zum Weihnachtsfest 2013

möchten wir all unsere Freunde und Gönner mit dieser rund 100 Jahre alten Karte grüßen.
 
 














Wir wünschen Ihnen ein frohes und gesegnetes Fest.
 
 
 
 
 
 
 














und für das neue Jahr 2014







 
dass all Ihre Wünsche, die Sie sich persönlich von diesem Jahr erwarten, auch in Erfüllung gehen.
 
 
 





 






Dieses "Prosit" galt damals dem Jahr 1914.

 
Im Namen der gesamten Vorstandschaft:
Brigitte Geiß, 1. Vorsitzende




Und als "Geschenk" von uns an Sie können Sie jetzt immer wenn Sie Lust dazu haben alle Kirchenglocken in Schwand zusammen läuten lassen: Die Glocken der Kirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit und die Glocken der Johanneskirche. Sie wurden ja auch einmal so konzipiert, dass sie zusammen einen guten "Klang" ergeben und sich ergänzen. 



Die Glocken der Johanneskirche:


Die Glocken der Kirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit: