Linden

Linden

Gratulation zum 100. Geburtstag:

 

Wenn man von Schwabach kommend am Sportplatz des SVL vorbei Richtung Leerstetten fährt, dann kann man sich an der im Jahr 1997 zwischen Straße und Radweg gepflanzten Lindenallee erfreuen. Am Ortseingang stehen dann die Jubilare: die 1911 im Auftrag der Gemeinde von dem Gärtner und Wirt Karl Rometsch gepflanzten drei Linden. Wie uns Botaniker sagten handelt es sich dabei um die alte Sorte der Winterlinde (Tilia cordata).
(Die Eichenallee an der RH1 von Leerstetten nach Großschwarzenlohe wurde bereits 1988 gepflanzt)

Linden am Ende der Lindenallee

 

Die "Drei Linden" in Leerstetten