Editorial


Der bisherige Sommer hat uns schon ganz schön schwitzen lassen und es fehlt an Niederschlag, trotz der Regenwoche Ende Juli. Das Getreide ist reif. Auch „Emmer“ wird in der Gegend angebaut. Ebenso gibt es wieder vermehrt Tabakfelder. Die Ernte steht vor der Tür, und ebenfalls die Kirchweih – sowohl in Schwand als auch in Leerstetten.

Passend dazu die Bilder und Berichte von Hans Volkert über die Getreideernte und das Dreschen – früher einmal zwei getrennte Arbeitsgänge, heute erledigt das der Mähdrescher in einem Arbeitsgang.
Außerdem aus aktuellem Anlass – es gibt Überlegungen die Feuerwehren der beiden großen Gemeindeteile zusammenzulegen – der Bericht des Hans Volkert über das Feuerwehrwesen.

Ich wünsche Ihnen auch weiterhin viel Freude beim „Stöbern“ und Entdecken was es denn schon wieder Neues auf dieser Seite zusätzlich gibt.

Herzlichst Ihr
Alfred J. Köhl

Heimatbroschüre Nr. 2

Unsere Heimatbroschüre Nr. 2 ist fertig!  Die Präsentation war am 18.10.2014 in der Kulturscheune Leerstetten.

Titelseite der Heimatbroschüre

 

Altes Schulhaus von 1831

Ehemaliges Schulhaus Nürnberger Straße 12

zweigeschossiger Sandsteinquaderbau mit Walmdach, 1831.


Hausname: Schulhaus; nach ursprünglicher Nutzung
 

Situation:

Das repräsentativ angelegte zweigeschossige Haus steht auf der rechten Seite der Nürnberger Straße/ Ecke Boxlohe gegenüber Kirche und Friedhof innerhalb einer historisch wichtigen Bebauung.

Tags: 

Seiten